Einsatzbericht 2003

Polizeibericht

Rangelei vor dem Bahnhof (aus "Lindauer Zeitung" vom 16.09.2003)

LINDAU (lz) - Im Bereich des Bahnhofsplatzes kam es am Sonntag gegen 21 Uhr zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen sechs Personen. Eine Frau und zwei Männer wurden von einer unbekannten Gruppe, bei der es sich ebenfalls um zwei Männer und eine Frau handelte, angeblich geschlagen. Dabei wurde eine Person in ein Schaufenster gestoßen. Die Scheibe zerbrach, und der Gestoßene verletzte sich an der Hand. Die anderen beiden Geschädigten erlitten bei der Auseinandersetzung leichtere Verletzungen im Gesicht. Der Sachschaden am Schaufenster beträgt etwa 1500 Euro. Das THW sicherte das Schaufenster behelfsmäßig ab.