Einsatzbericht 2003

Unfälle auf Dieselspur (aus Lindauer Zeitung vom 23.04.2003)
LINDAU (lz) - Ein bislang nicht ermittelter Verkehrsteilnehmer hat eine Dieselspur verursacht. Ein Rollerfahrer erkante die Gefahr auf der Kemptener Straße stadtauswärts zu spät und kam zu Fall. Zum Glück verletzte er sich nicht. Weniger Glück hatte ein Radfahrer, der von der Insel kam. Er übersah die Dieselspur im Kreisverkehr an der Chelles-Allee und kam zu Sturz. Hierbei verletzte er sich leicht und wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Lindau gebracht.

Anmerkung von Webmaster OV Lindau (B): 
Das THW-Lindau (B) hat für diese Einsätze einen Anhänger speziell für Ölspuren auf Fahrbahnen ausgerüstet. Auf diesem Anhänger befinden sich Ölbindemittel, Sand zum abstreuen, Dichtungsmaterial für Kanalschächte, Schaufeln, Besen, Sammelbehälter sowie Absperr- und Sicherungsmaterial. Seit Anfang diesen Jahres wurden bereits sechs solcher Ölspureinsätze im unteren Landkreis von Lindau (B) durch das THW-Lindau (B) gefahren.



Bild: W. Scholz (Chelles-Allee)