Einsatzbericht 2003

Einsatz Ausleuchten

Unfall bei Oberreitnau - Polizei ermittelt weiter (aus Lindauer Zeitung - Freitag, 14. Februar 2003 - Nr. 37/1).

Erst gestern gab die Polizei Lindau Informationen über einen Auffahrunfall bekannt, der am Montag, 10. Februar, gegen 22 Uhr zwischen Oberreitnau und Unterreitnau passierte. Eines der Autos, ein Pkw aus Lustenau wurde stark beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich hier auf 500 Euro. Am zweiten Fahrzeug, einem Mercedes der S-Klasse entstand ein Schaden am Heck in Höhe von 15 000 Euro. Mit dem Gerätekraftwagen und der Lichtgiraffe war auch das THW bei der Bergung der Unfallautos beteiligt. Nachdem die Polizei Zweifel an den Schilderungen der beiden Unfallbeteiligten hegte, wurden die beiden Fahrzeuge sichergestellt und ein Sachverständiger angefordert. Die Ermittlungen dauern noch an.

  
Fotos: W. Scholz THW Lindau